Down­load Audio (172,67 MB)

Lama Till­mann erläutert den klas­sis­chen Mahayana-Text “Die 37 Prak­tiken eines Bod­hisattvas” von Gyalse Thogme Sang­po. Zu jedem der ersten 10 Verse wer­den Bezüge zur Prax­is und zum alltäglichen Leben hergestellt. Dabei wird nachvol­lziehbar dargelegt, wie der Weg der Befreiung ange­gan­gen wer­den kann. Am Schluss des Vor­trages wer­den die Inhalte der Verse zusam­men­fassend repetiert:
Vers 1: Tiefe Kon­tem­pla­tion der Kost­barkeit des Lebens
Vers 2: Entwick­eln der tiefen inneren Entschlossen­heit, aus den altver­traut­en, schädlichen Mustern auszusteigen
Vers 3: Kon­tem­pla­tion der Art und Weise des Rück­zugs von Schädlichem und Find­en von Frieden in der Hin­wen­dung zum Wesentlichen
Vers 4: Über­prü­fung aller Aktiv­itäten angesichts des Todes; was ist wesentlich?
Vers 5: Anwen­dung des Massstäbe zur Erken­nung, wie es möglich ist, mit den Herzen­squal­itäten ver­bun­den zu sein. Wann geht das Herz auf oder zu?
Vers 6: Kon­tem­pla­tion über den Wert wahrer Fre­und­schaft, Freund*innen, die uns auf dem Weg des Erwachens unterstützen
Vers 7: Kon­tem­pla­tion der wahren Zuflucht, wo ist sie zu finden?
Vers 8: Kon­tem­pla­tion der Folge von Schädlichen, nicht Heil­samen Denken, Kom­mu­nizieren und Han­deln, Erken­nen der Ursache von Leid.
Vers 9: Kon­tem­pla­tion der Vergänglichkeit, auch der Freuden, um uns nach dem Greifen danach zu befreien
Vers 10: Kon­tem­pla­tion wahren Mit­ge­fühls, Beginn des Bod­hicit­ta, Teilen des Heilsamen
LehrerIn: Lama Lhun­drup
Sprache: Deutsch
Jahr: 2015
Typ: Audio
Ort: Basel
Länge: 2:05:43